Hormontherapie

Hormonuntersuchung aus dem Speichel

Kennen Sie sich selbst nicht mehr? 
Warum ist alles so anstrengend geworden? 
Was früher einmal Spaß gemacht hat, ist heute nur noch nervig … 
Einfach mal wieder locker sein … Wünschen Sie sich das so sehr?

Welchen großen Einfluss die Hormone auf unseren gesamten Organismus haben, merken wir erst dann, wenn unser Hormonsystem aus dem Takt geraten ist.

Das Hormonsystem ist die Steuerzentrale aller wichtigen Körperfunktionen wie z.B. Stoffwechsel, Wachstum, Fortpflanzung, Immunsystem. Auch unsere Emotionen, wie Lebensfreude, Zufriedenheit, Ausgeglichenheit, Ängste und auch die Qualität unseres Schlafes sind hormonell gesteuert.

,,

Sind es körperliche oder emotionale Beschwerden, für die Sie bisher noch keine Erklärung finden konnten?

• Schlafbeschwerden
• Stimmungsschwankungen
• Konzentrationsschwäche 
• Erschöpfung
• Depressiven Verstimmung
• Burnout
• Unlust, auch sexuell
• Innere Unruhe, Herzklopfen
• Schweißausbrüche
• Gelenkbeschwerden
• Muskelschmerzen
• Die Regel ist schon längst vorbei, es fühlt sich aber immer noch nicht richtig gut an
• Kinderwunsch
• Regelschmerzen, Prämenstruelles Syndrom
• Myome, Zysten
• Wechseljahre und hormonelle Schwankungen 

Was kann ich für Sie tun?

Die ausführliche Anamnese Ihrer Beschwerden, zusammen mit dem Befund des Speicheltestes, bilden die Grundlage für die Therapie.

Welche Hormone bestimmt werden sollten und wie eine Hormonstörung therapiert wird, muss individuell entschieden werden.

Ich berate Sie dazu gern persönlich.


Vereinbaren Sie einen Termin: 


Kontakt aufnehmen!